voxfemale

Der Augsburger Frauenchor

voxfemale – Unser Name ist Programm

Der Augsburger Frauenchor voxfemale hat sich der anspruchsvollen Frauenchorliteratur verschrieben. Jedes Jahr erarbeitet das Ensemble ein neues Konzertprogramm. Ein Schwerpunkt liegt auf Originalliteratur für Frauenchöre, außerdem auf Werken des 20. und 21. Jahrhunderts.

Zwei Weltsprachen stehen für unser Repertoire. Lateinisch  (“vox) für die klassische weltliche und geistliche Literatur vom 16. bis 21. Jahrhundert. Englisch (“female”) für moderne und zeitgenössische Musik. voxfemale singt aber auch in deutsch, französisch, spanisch und anderen Sprachen – und das seit Februar 2000.

Über voxfemale

voxfemale gibt es seit dem Jahr 2000. Der Chor singt anspruchsvolle Werke der Frauenchorliteratur. Mehr…

Mitsingen

Sind Sie ein hoher Sopran oder ein tiefer Alt? Dann singen Sie doch bei voxfemale mit. Mehr…

Fördern

Dank unserer Freunde und Förderer kann voxfemale auch in Zukunft hörenswerte Konzerte bieten. Mehr…

Konzerte

Nach unseren Konzerten im Oktober 2018 (“Bevor des Tages Licht vergeht”) und den beiden Adventskonzerten “Gaudete” im Dezember 2018 starten wir mit einem Auftritt im Schaezlerpalais ins neue Jahr 2019.

Wolfgang Lettl (1919-2008) zählt zu den bekanntesten Malern Augsburgs. 2019 wäre er 100 Jahre alt geworden. Aus diese Anlass zeigen die Kunstsammlungen und Museen Augsburg einen Werküberblick mit über 60 Bildern aus sieben Jahrzehnten künstlerischen Schaffens. Die Ausstellung ist vom 1.2. bis 31.3.2019 im Schaezlerpalais zu sehen.

Wir freuen uns, dass wir zur Ausstellungseröffnung am 31.3. um 18 Uhr einen musikalischen Beitrag leisten dürfen. Nähere Informationen finden Sie auf der Website lettl.de in der Rubrik Aktuelles.

Einen Rückblick auf frühere Konzerte finden Sie hier…

11 Sekunden voxfemale

Konzert Lieblingslieder im Rokokosaal der Regierung von Schwaben, Augsburg, Oktober 2017. Sie möchten mehr von uns hören? Kommen Sie zum nächsten Konzert!