voxfemale

Der Augsburger Frauenchor

Wenn das kein Grund zum Strahlen ist! 2020 feiert voxfemale Geburtstag! Seit zwanzig Jahren lässt der Augsburger Frauenchor nun schon von sich hören – und zwar schöne Töne! Wie alles begann…

voxfemale – Unser Name ist Programm

Der Augsburger Frauenchor voxfemale hat sich der anspruchsvollen Frauenchorliteratur verschrieben. Jedes Jahr erarbeitet das Ensemble ein neues Konzertprogramm. Ein Schwerpunkt liegt auf Originalliteratur für Frauenchöre, außerdem auf Werken des 20. und 21. Jahrhunderts.

Zwei Weltsprachen stehen für unser Repertoire. Lateinisch  (“vox) für die klassische weltliche und geistliche Literatur vom 16. bis 21. Jahrhundert. Englisch (“female”) für moderne und zeitgenössische Musik. voxfemale singt aber auch in deutsch, französisch, spanisch und anderen Sprachen – und das seit Februar 2000.

Über voxfemale

voxfemale gibt es seit dem Jahr 2000. Der Chor singt anspruchsvolle Werke der Frauenchorliteratur. Mehr…

Mitsingen

Sind Sie ein hoher Sopran oder ein tiefer Alt? Dann singen Sie doch bei voxfemale mit. Mehr…

Fördern

Dank unserer Freunde und Förderer kann voxfemale auch in Zukunft hörenswerte Konzerte bieten. Mehr…

Konzerte

Im Dezember 2021 sind wir mit zwei Adventskonzerten mal wieder live zu hören. Am Mittwoch, 7.12.2021 singen wir um 20 Uhr in der Klosterkirche von St. Stephan, am Mittwoch, den 15.12.2021 um 19.30 Uhr in der Klosterkirche Maria Stern. Herzliche Einladung!

Und für das Frühjahr 2022 planen wir ein Konzert mit südamerikanischer Chormusik. Details veröffentlichen wir bald auf der “Konzerte”-Seite…

4,5 Minuten voxfemale

Radiobeitrag über voxfemale

von Deutschlandfunk Kultur, April 2019 | "Vielstimmig, nicht piepsig"

Warum es stimmlich und gemeinschaftlich bei voxfemale an nichts fehlt? Das und mehr ist zu hören in diesem Podcast, der im April 2019 auf Deutschlandradio Kultur ausgestrahlt wurde.

11 Sekunden voxfemale

Konzert Lieblingslieder im Rokokosaal der Regierung von Schwaben, Augsburg, Oktober 2017. Sie möchten mehr von uns hören? Kommen Sie zum nächsten Konzert!