Die nächsten Konzerte? Je nach Corona-Lage!

Wir halten Sie hier auf dem Laufenden!

 

“Friede! Sei!”

Derzeit proben wir für ein geistliches Konzert mit dem Titel „Friede! Sei!“ mit Stücken u. a. von Charles Gounod, Arvo Pärt und Ola Gjeilo.

In vielen Ländern gibt man seinen Mitmenschen ein Friede sei mit dir, ein Salam oder ein Shalom mit auf den Weg. Wir haben diese Floskel gebrochen, um sie kantiger, schärfer und fordernder zu machen: Friede! Sei!

Unter diesem Titel hören Sie ein Konzertprogramm mit Werken aus drei Jahrhunderten. Dabei spannt sich der Bogen vom 15. Jahrhundert über romantisch-verklärte Träumereien des 19. Jahrhunderts bis in die heutige Zeit, in der der Ruf nach Frieden nicht laut, nicht eindringlich, nicht mahnend genug sein kann. Dieser Frieden beschäftigt und betrifft uns. Als Grundidee durchzieht er alle Werke des Programms: sei es der ganz private Frieden, der Frieden mit der Natur, der Frieden zwischen den Völkern oder der Frieden zwischen den Religionen. Diese Werke bilden ein Gerüst des Vertrauens und der Beständigkeit, das die dramatischen Akzente des Programms verbindet.