voxfemale hat sich der anspruchsvollen Frauenchorliteratur verschrieben. Etwa 30 Sängerinnen erarbeiten jedes Jahr ein neues Programm. Zudem gehören zahlreiche Stücke mittlerweile zu unserem festen und stetig wachsenden Repertoire.

voxfemale wurde im Februar 2000 ins Leben gerufen. Seitdem hat sich durch regelmäßiges Proben und konsequente Stimmbildung die Qualität fortwährend gesteigert. Heute bietet voxfemale dem Publikum Konzerterlebnisse von hohem Rang – und den Mitsängerinnen Woche für Woche viel Freude.

Konzerte und Auftritte

Jedes Jahr bereiten wir ein neues Programm vor – im Wechsel sakral und weltlich. So ist unsere Bandbreite im Laufe der Zeit stetig gewachsen. Gregorianischen Choral singen wir ebenso wie poppige Filmballaden, zeitgenössische Werke von Arvo Pärt ebenso wie romantische Stücke. Jahr für Jahr mixt voxfemale aus bekannten und unbekannten Stücken ein spannendes Programm. Alles Infos über das nächste Konzert finden Sie hier…

Darüber hinaus können Sie uns regelmäßig im Dezember bei einem unserer traditionellen Adventskonzerte hören. Kommen Sie gerne vorbei und entfliehen Sie für eine stimmungsvolle Stunde dem Vorweihnachtstrubel. Die aktuellen Termine veröffentlichen wir jeweils im Herbst hier…

Miteinander

Das Geheimnis unseres guten Zusammenklangs liegt nicht nur in der Stimmbildung und regelmäßigen Probenarbeit begründet, sondern sicherlich auch in unserem herzlichen Miteinander. Denn freundschaftliche Kontakte zählen bei voxfemale ebenso wie konzentriertes Proben des aktuellen Programms. Um das Miteinander pflegen zu können, gehen wir etwa einmal im Monat nach der Probe noch zusammen essen. Und einmal im Jahr verreisen wir gemeinsam – entweder zu einem Chorwochenende oder zu einem auswärtigen Konzert.

Chorwochenenden und Chorreisen

Besonders intensiv – sowohl hinsichtlich der Probenarbeit als auch des Miteinanders – stimmen uns die jährlichen Chorwochenenden aufeinander ein. Viele unserer Chorreisen führten uns bereits in sehenswerte Regionen in Deutschland und den Nachbarländern – und auf inspirierende auswärtige Konzertbühnen. 2017 führte uns etwa eine Fahrt ins Vogtland, vorher ging es zum Beispiel schon zum Chorfestival ins Lungau und zum Musiksommer Rheinland-Pfalz. Auch eine gemeinsame Bergtour, inklusive Gesang auf dem Gipfel, gehört bereits zu den Rückblicken unserer Geschichte.

Chorleiterin Christiane Steinemann

voxfemale wurde im Jahr 2000 gegründet von Christiane Steinemann, die den Augsburger Frauenchor seitdem auch leitet.

Christiane Steinemann studierte Kirchenmusik, Chorleitung und Gesang in Augsburg und Würzburg. In Meisterkursen bei Volker Hempfling und Andreas Göpfert vertiefte sie ihre Ausbildung.

Neben ihrer Tätigkeit als Kirchenmusikerin arbeitet sie heute als freiberufliche Chorleiterin und Musikpädagogin, unter anderem mit einem Singprojekt “Singen kennt kein Alter”.